© Jag_cz – stock.adobe.com

Betriebsdaten

Organisations­formKommunaler Zweckverband und Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründung17.12.1963
MitgliederGemeinde Bad Füssing, Stadt Bad Griesbach i. Rottal, Gemeinde Ering, Gemeinde Kirchham, Gemeinde Malching, Gemeinde Neuhaus a. Inn, Stadt Pocking, Markt Ruhstorf a.d.Rott, Gemeinde Tettenweis
Wasser­gewinnung3 Erschließungsgebiete (Osterholzen, Aigener Forst, Singham)
3 Tiefbrunnen (1 Osterholzen, 2 Singham)
16 Flachbrunnen (7 Osterholzen, 9 Aigener Forst)
Wasser­aufbereitungin Osterholzen und Aunham
Wasser­förderung10 Pumpwerke
Wasser­speicherung4 Hochbehälter mit zusammen 7.200 m3
2 Wasserkammern im Saugbehälter Hart mit 510 m3
Wasser­verteilung486 km Versorgungsleitungen
227 Schachtbauwerke
325 km Hausanschlussleitungen
13.053 Hausanschlüsse
Feuerschutz­einrichtungen2.454 Hydranten
Versorgte Einwohnerca. 43.000
Wasserverkaufca. 2.200.678 m3 jährlich

Stand 31.12.2023

Betriebsdaten

Herstellungskosten der Verbandsanlagen
(lt. Anlagennachweis)
61,0 Mio. EUR
Sonderposten empfangene Ertragszuschüsse6,7 Mio. EUR
Schulden0,7 Mio. EUR
Bilanzsumme16,9 Mio. EUR
Stammkapital4,0 Mio. EUR

Stand 31.12.2022